Der Ppppodcast | Von Stotternden für Stotternde

Der Ppppodcast | Von Stotternden für Stotternde

Episode #05 | Wie ein Familienvater das Stottern in den Griff bekommen hat

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Jochen Praefcke stottert. Das weiß Jochen Praefcke auch. Natürlich, weiß er das. Und doch plagte den heute 44 Jahre alten Schwaben jahrzehntelang vor dem Einschlafen und nach dem Aufwachen der immer gleiche Gedanke, als ob er es doch nicht wüsste: „Ich stottere.“ Es sei ein „belastender, ein angsterfüllter“ Gedanke gewesen, der Praefcke morgens und abends heimgesucht hat. „Dann hat die Maschine im Hintergrund angefangen, den Tag zu planen“, sagt er. „Wann muss ich was sagen? Welche Situation kann ich umgehen?“ Unbewusst anstrengend sei das gewesen. „Ein negatives, angsterfülltes Lebensgefühl.“ Welche Rolle eine Buchvorlage von Cornelia Funke beim öffentlichen Bild von Stotternden spielt; wie Praefcke es geschafft hat, sein Stottern zu minimieren; und wie man ihm während Blockaden helfen kann, das ist ab diesem Mittwoch auf Spotify, Apple Podcast, Deezer und im Morgenweb zu hören

instagram: @mannheimer_morgen www.mannheimer-morgen.de/stottern


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Ppppodcast des Mannheimer Morgen ist dein Podcast zum Thema Stottern, Unser Redakteur Sebastian Koch stottert und informiert regelmäßig in Gesprächen mit Experten und Betroffenen über die Hintergründe. wie es sich als Stotterer lebt und was Flüssigsprechende tun können, um Stotternden zu helfen.

| instagram: @mannheimer_morgen | Mail: podcast@mamo.de | www.mannheimer-morgen.de | #mannheimermorgen

von und mit MANNHEIMER MORGEN

Abonnieren

Follow us